Psychodynamische Tage auf Langeoog

Psychoanalyse und die auf ihr fußende psychodynLogo_PdTamische Psychotherapie bedürfen des offenen und zugleich geschützten Diskurses. Die Insel Langeoog schafft auch zu Pfingsten 2018 den dafür notwendigen Rahmen – zu dem diesjährigen Thema „Identität und Wandel“.

Die „Psychodynamischen Tage“ (kurz: PdT) auf Langeoog wurden 2016 und 2017 von den hunderten Teilnehmenden begeistert aufgenommen und ermöglichen auch 2018 durch den geschützten, weil abgegrenzten und abgrenzbaren Raum der Insel einen intensiven Dialog zwischen Fachkollegen, Lehrenden und Lernenden. Dabei haben sich sowohl die Vorträge als auch die vertiefenden Seminare thematisch auf Anliegen der psychoanalytischen Theorie und der darauf basierenden psychodynamischen Psychotherapie fokussiert. Die entspannte Atmosphäre der Insel ermöglicht zudem den informellen Austausch.