Nachmittags-Seminare

Die Nachmittagsseminare finden Montag bis Donnerstag jeweils 16.30 bis 18.00 Uhr statt.

Sie können für 240,- € (für das erste Seminar) bzw. 140,- € (für ein weiteres Seminar, wenn Sie z.B. auch schon ein Vormittags-Seminar gewählt haben) gebucht werden (bei Anmeldung bis 31. Oktober 2016: jeweils 50,- € weniger).

Die Teilnehmerzahl je Seminar ist auf 12-15 begrenzt.

Für die vollständige Teilnahme erhielten Sie insgesamt 8 Fortbildungspunkte.


Seminar N01

Portrait von Prof. em. Dr. med. Wolfgang BernerSexuelle Phantasien
im Traum, im Tagtraum, bei Sexualstörungen und Paraphilien

Prof. em. Dr. med. Wolfgang Berner

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N02 – AUSGEBUCHT

Portrait von Dr. med. Carola BindtPortrait von Dr. med. Claas HappachPeripartale psychische Krisen
Das Ideal der frühen Elternschaft und die klinische Realität

Dr. med. Carola Bindt
Dr. med. Claas Happach

Weitere Informationen zu Seminar und Dozenten


Seminar N03 – AUSGEBUCHT

Portrait von Dipl.-Psych. Victoria GerdesmannPortrait von Dipl.-Psych. Carlotta NordHysterie
Erscheinungsformen in Gesellschaft und klinischer Praxis

Dipl.-Psych. Victoria Gerdesmann
Dipl.-Psych. Carlotta Nord

Weitere Informationen zu Seminar und Dozentinnen


Seminar N04

Portrait von Dr. med. Rudolf HeltzelPhantasie und Realität in Organisationen
Kultur und Struktur in psychosozialen Organisationen

Dr. med. Rudolf Heltzel

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N05 – AUSGEBUCHT

Portrait von Dr. med. Wolfgang KämmererTräume – Phantasie oder Realität
Zur Suche nach realen Antworten auf die phantastische Anrede des Traumes

Dr. med. Wolfgang Kämmerer

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N06

Portrait von Dr. med. Matthias OppermannDie phantasierte Szene
Was kommt in den Stunden auf die „Bühne“

Dr. med. Matthias Oppermann

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N07

Portrait von Prof. em. Dr. med. Hartmut RadeboldDie toten Väter des Zweiten Weltkrieges
Für ihre Kinder lebenslang bedeutsam?!

Prof. em. Dr. med. Hartmut Radebold

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N08 – AUSGEBUCHT

Portrait von Univ.-Prof. i.R. Dr. Rainer RichterÜbertragung und szenisches Verstehen
Als wechselseitige Bedingtheit von Phantasie und Realität (mit Videobeispielen)

Univ.-Prof. i.R. Dr. Rainer Richter

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N09 – AUSGEBUCHT

Portrait von Prof. Dr. Hertha Richter-AppeltPsychosexuelle Entwicklung
Störungen der Sexualität und Irritationen des Geschlechts

Prof. Dr. Hertha Richter-Appelt

Weitere Informationen zum Seminar und zur Dozentin


Seminar N10

Portrait von lic. phil. Eva Schmid-GloorKasuistisches Seminar

lic. phil. Eva Schmid-Gloor

Weitere Informationen zum Seminar und zur Dozentin


Seminar N11 – AUSGEBUCHT

Portrait von Prof. Dr. Bernhard StraußBindungstheoretisch fundierte Therapie

Prof. Dr. Bernhard Strauß

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N12

Portrait von Prof. Dr. Martin TeisingSuizidalität – Phantasie und Realität
Psychodynamische Aspekte

Prof. Dr. Martin Teising

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Blättern Sie hier in dem neuen Programmheft, laden Sie es hier herunter (Rechtsklick - Ziel speichern unter) oder schicken Sie uns eine Mail mit Ihrer Anschrift - dann schicken wir es Ihnen zu.
Werbebanner von Bethanien

Werbebanner vom Restaurant Seekrug

Werbebanner von der Buddelei

Werbebanner von Seewohnen