Nachmittags-Seminare

Die Nachmittagsseminare finden Montag bis Donnerstag jeweils 16.30 bis 18.00 Uhr statt.

Sie können für 190,- € (für das erste Seminar) und 90,- € (für ein weiteres Seminar, wenn Sie z.B. auch schon ein Vormittags-Seminar gewählt haben) gebucht werden (zzgl. zum Grundbetrag).

Die Teilnehmerzahl je Seminar ist auf 12-15 begrenzt.

Für die vollständige Teilnahme erhielten Sie insgesamt 8 Fortbildungspunkte.


Seminar N01

Portrait von Dipl.-Psych. Nikolaus Becker

Portrait von Prof. em. Dr. med. Wolfgang Berner

Psychoanalytisches Denken von Christopher Bollas
Das Idiom: Ursprung des Selbst. Wandlungsanspruchdurch Wachstum in Beziehungen

Dipl.-Psych. Nikolaus Becker
Prof. em. Dr. med. Wolfgang Berner

Weitere Informationen zu Seminar und Dozenten


Seminar N02

Portrait von Dr. Dipl.-Psych. Yigal Blumenberg

Widerstände gegen die Wandlungen (in) der Identität
Das Fremde im Spiegel der Widerstände gegen die Psychoanalyse

Dr. Dipl.-Psych. Yigal Blumenberg

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N03 – AUSGEBUCHT

Portrait von Dr. med. Dipl.-Soz.-wirt Christian Foth

Die Angst vor Veränderung: die Kur scheitern lassen
Behandlungstechnische und gesellschaftliche Implikationen dieser Form der Angst

Dr. med. Dipl.-Soz.-wirt Christian Foth

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N04

Portrait von Prof. Dr. med. Dr. phil. Dorothea Huber

Progressive Muskelrelaxation
Wandel im Körpererleben bei erhaltener Identität

Prof. Dr. med. Dr. phil. Dorothea Huber

Weitere Informationen zum Seminar und zur Dozentin


Seminar N05 

Sinnen Träume über unsere Identität nach?

Dr. med. Wolfgang Kämmerer

 

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N06

Portrait von Dr. med. Martin Lindt

Fremde/fremd in der Heimat
Identität in veränderter Heimat

Dr. med. Martin Lindt

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N07 – AUSGEBUCHT

Portrait von Dr. med. Sabine R. Schaaf

Körpersymptome als Identitätsanpassungsstörungen
Psychodynamik und Therapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Dr. med. Sabine R. Schaaf

Weitere Informationen zum Seminar und zur Dozentin


Seminar N08 – AUSGEBUCHT

Portrait von Dr. phil. Jörg M. Scharff

Sprache, Sprechen, Körperresonanz
Zum zwischenleiblichen Geschehen in der psychoanalytischen Situation

Dr. phil. Jörg M. Scharff

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten


Seminar N09 

Frauen altern anders – Männer auch
Zur differentiellen Identitätsentwicklung im Alter

Dipl.-Psych. Christiane Schrader

Weitere Informationen zum Seminar und zur Dozentin


Seminar N10 – AUSGEBUCHT

Identitätsentwicklung heute – eine ”unendliche Geschichte“

Prof. em. Dr. phil. Inge Seiffge-Krenke

 

Weitere Informationen zum Seminar und zur Dozentin


Seminar N11

Portrait von Prof. Dr. Martin TeisingSuizidalität bei sich wandelnder Identität
Psychodynamische Aspekte

Prof. Dr. Martin Teising

Weitere Informationen zum Seminar und zum Dozenten